• 100% Glutenfrei zertifiziert
  • Immer frisches Brot
  • 9.7/10 Kundenzufriedenheit
  • Kostenloser Versand ab 30,- €

5x Ein leckeres Rezept mit unseren glutenfreien Keksen

Gepostet am: 22-09-2021 13:00

Unsere verschiedenen Kekssorten schmecken nicht nur pur, sondern lassen sich auch in leckeren glutenfreien Rezepten verarbeiten! Bäckerei Leo inspiriert euch gerne mit diesen fünf Rezepten.

Glutenfreier Kuchen ohne Backen

Afbeelding met stuk, chocolade, punt, verschillend

Automatisch gegenereerde beschrijving

Kuchensorten, die nicht gebacken werden müssen, kennt man mit Löffelbiskuits oder Keksen. So ungesund, aber so lecker! Schon gewusst, dass so ein Kuchen auch super lecker ist mit unseren glutenfreien Keksen? Dazu ersetzt man die Löffelbiskuits im Rezept durch Spekulatius- oder Chocolate-Chip-Keksbrocken und schon hat man einen köstlichen glutenfreien Kuchen ganz ohne Backen!

Was benötigt man?

2 Eier

200 g weißer Zucker

50 g Kakaopulver

200 g ungesalzene Butter

1 Packung glutenfreie Spekulatius- oder Chocolate-Chip-Kekse

Wie macht man ihn?

Die Eier mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät 3 Minuten lang verrühren. Kakao löffelweise unter Rühren hinzufügen. In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze zergehen lassen. Butter unter Rühren in die Kakaomischung gießen. Weiterrühren, bis man eine glatte Mischung hat.

Glutenfreie Kekse in einen sauberen Plastikbeutel oder ein sauberes Geschirrtuch geben. Durch darüber rollen mit einem Nudelholz zerbröseln. Die Brösel sollten nicht zu fein sein, ca. 1½ -2 cm. Brösel unter die Kakaomasse mischen. Kuchenform mit einem Stück Backpapier auslegen und die Mischung hineinlöffeln. Glatt streichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Bitte beachten: Da in diesem Rezept rohe Eier enthalten sind, ist es nicht für Kinder unter 5 Jahren, Schwangere und Menschen mit geringeren Abwehrkräften geeignet.

Glutenfreies Tiramisu

Afbeelding met tafel, kop, binnen, voedsel

Automatisch gegenereerde beschrijving

Tiramisu ist eine köstliche italienische Nachspeise mit Kaffee, Löffelbiskuits, Mascarpone und Kakaopulver. Mit unseren Keksen macht man ihn zu einer glutenfreien Köstlichkeit!

Was benötigt man?

250 g Mascarpone

50 g weißer Zucker

250 ml Schlagsahne

1 Tasse starker Kaffee, abgekühlt

1 Päckchen Vanillezucker

1 Packung glutenfreie Spekulatius- oder Chocolate-Chip-Kekse

1 EL Kakaopulver

Wie macht man ihn?

Sahne mit 25 g Zucker steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Dann den Mascarpone gut mit den restlichen 25 g Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Schlagsahne und Mascarpone miteinander vermischen.

Kekse in den Kaffee dippen und dann grob in einer Schüssel zerbröseln. Einige Keksbrösel auf den Boden von Gläsern oder einer großen Schüssel geben und etwas von der Mascarponemasse darauf löffeln. Immer weiter abwechselnd Kekse und Mascarponemasse einschichten.

Die Gläser oder die Schale in den Kühlschrank stellen und die Masse mindestens 3 Stunden lang fest werden lassen. Am besten über Nacht stehen lassen.

Tiramisu vor dem Servieren mit etwas Kakaopulver bestreuen.

Glutenfreier Kuchenboden